Zukunftsfähige Landnutzungssysteme – Transformationsprozesse und Zielvorstellungen

Jetzt bewerben zum VÖW Seminar 2023!

24.5.2023– 27.5.2023, Umwelt-Bildungszentrum Berlin

Veranstalter:
Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW) und das Themencluster „Life in Transformation: Food, Resources and Minds“ an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Wie können zukunftsfähige Landnutzungssysteme in Agrarlandschaften aussehen? Wie kann ein besserer Umgang mit konkurrierenden Nutzungsansprüchen gefunden werden? Nahrungsmittelproduktion, Energieversorgung, Digitalisierung und Artenvielfalt sind hier nur einige Themen, die das Spannungsfeld aufzeigen. Diverse Akteurs- und Interessengruppen, ihre Verhandlungsspielräume und Ressourcen stellen eine besondere Herausforderung dar. Lösungsansätze bedürfen neuer Perspektiven über disziplinäre Grenzen hinaus. Wie können Konzepte und Herangehensweisen aus unterschiedlichen Wissensbereichen zusammengeführt werden, um zukunftsfähige Landnutzungssysteme zu etablieren?

Diese und weitere Fragen wollen wir im Rahmen des Seminars mit euch diskutieren! Wir laden junge Wissenschaftler*innen ein, ihre Arbeiten vorzustellen und über zukunftsfähige Landnutzungssysteme, Zielvorstellungen sowie geplante oder angestoßene Transformationsprozesse nachzudenken.

Programm

Das Seminar bietet ein vielfältiges Programm, das neben den Beiträgen der Teilnehmenden auch Vorträge und Diskussionen mit geladenen Referent*innen, einen Workshop zu inter- und transdisziplinärer Forschung sowie eine Exkursion umfasst. Zudem ist genügend Raum für informellen Austausch, Vernetzung und künftige Kooperationen geplant. Einen Überblick über das vorläufige Programm findet ihr hier.

Eure Beiträge

Ihr fühlt euch angesprochen? Schickt uns bis zum 20. Februar 2023 ein kurzes Anschreiben (ca. 1 Seite) an info@voew.de, in dem ihr euch und eurer Forschungsthema kurz vorstellt und erläutert, was ihr euch von dem Seminar erhofft. Bitte beschreibt auch das Format, das ihr für euren Beitrag (20 min) nutzen möchtet. Klassische Vorträge sind willkommen, es dürfen aber auch andere Formate gewählt werden. Hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt! Macht bitte ebenfalls Angaben zu eurer wissenschaftlichen Disziplin und/oder beruflichem Hintergrund (Affiliation).

Kosten

Der Teilnahmebetrag beläuft sich auf 200 € (VÖW Mitglieder 150 €) und umfasst die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Teilnahme an allen Programmpunkten. Für Teilnehmende, denen die Kosten nicht erstattet werden können, gibt es einen reduzierten Teilnahmebetrag. Bitte meldet euch dafür bei uns.

Unterbringung

Das Sommerseminar findet im Umwelt-Bildungszentrum Berlin statt, das idyllisch an der Havel gelegen und von einem Naturschutzgebiet umgeben ist.

Havelbadestelle am UBB © Birkenstock

Beteiligte Institutionen    

                                               

Gefördert von


Impressum Datenschutz Kontakt