Logo VÖW

Öffentliche Abschlussdiskussion sneep-VÖW-Sommerakademie 2013 "Die nachhaltige Stadt - was muss? was soll? was kann?" am 23. August

Die sneep-VÖW-Sommerakademie will aktuellen Erkenntnissen zum Thema nachhaltige Städte nachgehen und setzt dabei einen Fokus auf die Handlungsfelder Mobilität, Ernährung und Quartiersentwicklung:

Welche technologischen Ansätze und gesellschaftlichen Transformationskonzepte braucht die zukunftsfähige Stadt?

Welche Potentiale liegen in einzelnen Anwendungsfeldern wie Mobilität, Energie, Abfall, Ernährung oder Quartiersentwicklung?

Wie können technische, organisatorische und soziale Innovationen zu einem Gesamtkonzept verbunden werden?

Diese Fragen sind Thema der diesjährigen sneep-VÖW-Sommerakademie „die nachhaltige Stadt“. Engagierte Studierende und DoktorandInnen lernen, diskutieren und denken eine Woche lang gemeinsam mit ReferentInnen aus Praxis und Wissenschaft über verschiedene visionäre Ansätze und Wege in eine nachhaltige Stadt nach.

Zum Abschluss der Sommerakademie werden die Ergebnisse der Gruppenarbeit bei einer öffentlichen Abschlussveranstaltung vorgestellt und diskutiert. Wir laden dazu herzlich ein!


Die Veranstaltung findet statt am

Freitag, den 23. August 2012, von 14.00 – 15.30 Uhr

im Hauptkundenraum der GLS Bank Berlin, Schumannstr. 10, 10117 Berlin.

Es laden ein: sneep - Studentisches Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik - und die Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW) gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Stiftung und der GLS Bank Berlin.

Um eine Anmeldung wird gebeten. Dazu reicht eine Mail mit Name, Institution und Anschrift an die Geschäftsstelle der VÖW: info(at)voew.de