Logo VÖW

Nur noch wenige Plätze frei! VÖW-Sommerakademie: Zeitwerkstatt zur sozial-ökologischen Dimension von Zeitwohlstand

Wir sind fast ausgebucht! Mit Begeisterung haben wir festgestellt, dass fast alle Sommerakademieplätze schon vergeben sind. Daher möchten wir hier noch einmal erinnern sich die Restplätze zu sichern. Bis zum 4. August 2015 könnt ihr Eure Anmeldung noch an sommerakademie(at)voew.de schicken.

In  der fünften Sommerakademie der Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung  vom 16.-20. September 2015 wollen  wir  die  Rolle  von Zeitwohlstand für  eine  sozial-ökologische  Lebensweise beleuchten und dabei fragen: wer kann sich Zeitwohlstand eigentlich leisten? Zeitressourcen sind zwischen den Geschlechtern, Ethnien und gesellschaftlichen  Klassen  ungleich verteilt. Welche unterschiedlichen Herausforderungen für Zeitwohlstand stellen sich angesichts der verschiedenen gesellschaftlichen Positionen? Welche ökologischen Auswirkungen hat diese Ungleichverteilung? Wir wollen den Diskurs um Zeitwohlstand  um die Perspektive auf Zeitgerechtigkeit erweitern und  dabei herausarbeiten, wie wir Zeit gerecht leben können.

 Weitere Informationen und das Anmeldeformular findet ihr unter:

www.voew.de/sommerakademie.html