Logo VÖW

Jubiläums-Buch: Was kann die Wissenschaft für eine lebenswerte Zukunft leisten?

Die VÖW freut sich mit Katharina Ebinger und Jan Freihardt, die mit ihrem Buchprojekt „Forschen für die große Transformation“ die Förderung durch den Jubiläums-Buch-Wettbewerb des oekom-Verlags gewonnen haben. Als Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats der BUNDjugend haben Katharina und Jan gemeinsam mit der VÖW die diesjährige Sommerakademie zum Thema „Transformative Wissenschaft – vom Wissen zur Wirkung“ vorbereitet.
Die beiden zivilgesellschaftlich engagierten Nachwuchswissenschaftler/innen werden in ihrem Buch die Rolle der Hochschulen für die sozial-ökologische Transformation beleuchten und Good-Practice-Beispiele vorstellen, die Studierenden und Doktoranden Anknüpfungspunkte für ihre eigene Arbeit bieten. So entsteht eine Einführung in die transformative Wissenschaft von jungen Menschen für junge Menschen, die dazu anregt über die eigene Rolle als (zukünftige) Forscher/innen zu reflektieren.
Passend hierzu gibt es auch zwei online verfügbare Ausgaben der Zeitschrift ÖkologischesWirtschaften mit den Themenschwerpunkten Transformative Wissenschaft (2/2013 www.oekologisches-wirtschaften.de/index.php/oew/issue/view/127) und Transformative Wirtschaftswissenschaften? (2/2017 www.oekologisches-wirtschaften.de/index.php/oew/issue/view/144). Die Zeitschrift wird gemeinsam vom der Vereinigung für ökologisches Wirtschaften (VÖW) und dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) herausgegeben und erscheint im oekom-Verlag.
Das Projekt lebt stark von Menschen, die selbst studieren, promovieren oder in Wissenschaft, Forschung und Zivilgesellschaft aktiv sind und die ihre Erfahrungen und Wahrnehmungen mit den Autor/innen teilen, weswegen sie sich über Teilnahmen an der 10-minütigen Umfrage freuen (https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdTvstQljIbT_RgqjsLytRkM9yohPTTqqw-BaY5FMO0Wbh1vg/viewform).