Logo VÖW

Kreativer und produktiver Austausch beim VÖW-Speeddating!

Das Speeddating der VÖW am 15. Juli war ein voller Erfolg!

23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen letzten Samstag mit spannenden Projekten und großem Bedarf nach Austausch zusammen.

Nach einer kreativen Vorstellungsrunde startete das eigentliche „nachhaltige Speeddating“, in dem die Teilnehmenden jeweils 3 Minuten Zeit hatten, um sich geleitet von spannenden Fragen gegenseitig über ihren Bezug zur Nachhaltigkeit und zur sozial-ökologischen Transformation auszutauschen. Es entwickelten sich sogleich spannende Gespräche, welche beim geselligen Ausklang am Abend weiter vertieft wurden.

Beim anschließenden „Mini-Open-Space“ konnten bei Kaffee und Keksen eigene Projekte, Vorhaben und Ideen vorgestellt und diskutiert werden. So ging es zum Beispiel um „das Recht, nicht auf Kosten anderer Leben zu müssen“, um ein Positionspapier, das mehr Nachhaltigkeit an Hochschulen fordert oder um die Vorstellung der „Arbeitsgemeinschaft sozial-ökologische Arbeits- und Zeitforschung“ (Zeitpioniere).

Dabei waren die Ergebnisse des Abends äußerst produktiv. Von einer Austausch-Gruppe für Promovierende im Bereich Nachhaltigkeit, über eine Gruppe, die wissensbasierte Unterstützung von solidarischen Landwirtschaft anstrebte, bis zur Bekundung regen Interesses an einem Ausbau der AG Zeitpioniere zeigten sich viele interessiert, die beim Speeddating geknüpften Kontakte auch institutionalisiert fortzuführen und gemeinsam sozial-ökologische Themen voranzubringen.

Das Format wurde insgesamt sehr positiv bewertet und mehrfach wurde der Wunsch nach einer Wiederholung des VÖW-Speeddatings geäußert.​